Droplift press [Home]

The following is an article (in German) from ORF on FM4:
(Original article http://www.fm4.at/lunaluce/17568)



Droplift this CD!

Das Copyrightgesetze dieser Tage ein heißes Thema sind, muß ich wohl niemanden erklären, und um die Absurdität der bestehenden Gesetze zu illustrieren, rief sich via Negativland's Maillist das "Droplift Project" ins Leben. Anonyme Künstler basteln aus nicht lizensierten Soundsnippets ihre eigene CD zusammen, das Artwork kann man sich von der Dropliftpage runterladen. Die fertige CD deponieren die Droplifter an einem via Website festgestzten Zeitpunkt in den Top 40 Regalen diverser Medienketten. Die Chance, daß ein neugieriger Kunde dann statt Britney Spears zum Droplift Project greift, ist relativ groß. Dann bei der Kassa Verzweiflung, Verwirrung, Aufruhr, daß das Produkt nicht registriert ist. Auch eine Art der Gratis-Musikdistribution, die sich vorallem gegen die repressive der großen Cd Supermarktketten richtet. Weitere Aktionen der Droplifters sind zu erwaten, hier ihr Statement:

<snip Droplift press release>



(click here for english translation)